Material zu den Referenten und Podiumsteilnehmer 2017

Thomas Augspurger
Buchautor - Dozent - Coach, Frankfurt   
Foto
Vita
Vortrag: Das Lotusblütenprinzip: Gelassenheit im Job durch den Abperl-Effekt


Silke Burger
Leiterin Human Resources der BURGERGRUPPE, Schonach
Foto
Vita
Podiumsgespräch: Unternehmensethik zwischen Anspruch und Wirklichkeit


Uwe Hück
Gesamtbetriebsratsvorsitzender und stellvertretender
Aufsichtsratsvorsitzender der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG,
Stuttgart-Zuffenhausen
       
Foto
Vita
Podiumsgespräch: Unternehmensethik zwischen Anspruch und Wirklichkeit


Rolf-Dieter Krause
Fernsehjournalist, ehemaliger Leiter des ARD-Studios Brüssel   
Foto (WDR/Herby Sachs)
Vita
Eröffnungsvortrag: Europa Aktuell


Markus Löning       
Gründer / CEO von Löning - Human Rights & Responsible Business
Menschenrechtsbeauftragter der Bundesregierung a.D., Berlin

Foto
Vita
Podiumsgespräch: Unternehmensethik zwischen Anspruch und Wirklichkeit


Dr. Philippe Merz
Geschäftsführer der Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie, Freiburg
Foto
Vita
Podiumsgespräch: Unternehmensethik zwischen Anspruch und Wirklichkeit


Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher

Leiter des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n, Universität Ulm
Foto
Vita
Abschlussvortrag: Die Welt im Jahr 2050


Dr. Ulrich Schmid
Geschäftsführender Gesellschafter des mmb Institut -
Gesellschaft für Medien- und Kompetenzforschung mbH, Essen

Foto
Vita
Vortrag: Digital first? Berufliche Bildung in der Industrie 4.0   


Anne M. Schüller
Speaker - Autorin - Businesscoach, München
Foto
Vita
Vortrag: Das neue Empfehlungsmarketing in digitalen Zeiten


Christine Strobl
Geschäftsführerin der Degeto Film GmbH, Frankfurt
Foto
Vita
Podiumsgespräch: Unternehmensethik zwischen Anspruch und Wirklichkeit


Connie Voigt
Executive Coach - Dozentin - Autorin, Berlin-Potsdam
Foto
Vita
Vortrag: Interkulturelle Führung: Vielfalt holen und nutzen